Blumen

Lebendiger Adventskalender 2019

Die Adventszeit hat ihren besonderen Glanz mit Liedern und Kerzen, Gebäck und Glühwein und neuen Begegnungen: Der lebendige Adventskalender gehört seit langem dazu. Viele sagen, diese Aktion habe ihrer Adventszeit neuen Glanz gegeben, andere haben ihr Dorf besser kennengelernt und die Nachbarschaft neu erlebt; viele freuten sich am abendlichen Beisammensein mit Punsch, Liedern und Geschichten.
Deshalb wiederholen wir die schöne Tradition auch dieses Jahr: In Hittfeld, Lindhorst, Helmstorf, Emmelndorf, Metzendorf, Woxdorf und in Fleestedt.


Man trifft sich um 18.30 Uhr für eine halbe Stunde, singt ein Lied, hört eine Geschichte, trinkt Grog, Glühwein oder Saftpunsch, plaudert und geht um 19 Uhr mit einem Segenswort wieder heim.

 

Wir suchen in jedem Dorf 23 Häuser, Junge oder Alte, Singles oder Familien, die mitmachen.
Jeder ist nur für einen Abend „dran“. Man hat ein Fenster mit seiner großen Zahl dekoriert, Punsch bereitet und Kekse bereit gestellt, und eine Kurzgeschichte ausgesucht.
Die Treffen sind immer draußen vor der Haustür, im Carport, oder im Vorgarten. Erfahrungsgemäß kommen 15 bis 30 Menschen je Abend, Kinder und Erwachsene – man lernt Nachbarn neu kennen und trifft Bekannte wieder.

 

Am 1. Advent trifft man sich zum Auftakt auf dem Hittfelder Kirchberg vor der Kirche.
Das letzte Türchen ist am 24. Dezember wieder die Kirchentür mit Einladung zum Weihnachtsgottesdienst.

Wer ist neugierig? Wer will mitmachen?

 

Kontakte:


Hittfeld: Maren Heling: diehelings@gmail.com, 0171 3081979 und
Bernhard Kuhlmann: bernhardkuhl-mann@web.de, 04105 570933 oder 0176-62120756
Vorbereitungstreffen: Mittwoch, 30. Oktober, 19 Uhr, Gasthaus zur Linde, Hittfeld.

Lindhorst: Catrin Kröger: hkl-seevetal@t-on-line.de, 04105 54294
Dagmar Landmann: fritz.landmann@t-online.de, 04105 52227
Silke Döring: doering-s@web.de, 04105 58349

Emmelndorf, Metzendorf und Woxdorf: Ivar Nackunstz, ivar.nackunstz@online.de, 04105 4891

Helmstorf: Anmeldungen bis 17. 11. bei: Juliane Eisele, julianeeisele@t-online.de,04105 770 533 oder 0179 7564858

Fleestedt und Glüsingen: Steffi Melzer: bessikautz@gmx.de, 04105 5570861

Bitte melden Sie sich bei den Kontaktpersonen, wenn Sie Fragen haben oder wenn Sei sich vorstellen können, mitzumachen. Ich kann heute schon versprechen, es wird eine bewegende Adventszeit für alle, die dabei sind. Natürlich kann auch jeder kommen, der kein eigenes „Fenster" hat.

______________________________________________________________________________________________

 

 

Das ist Advent: Ein Becher Glühwein oder Kinderpunch, Kekse oder Schmalzbrot, Kerzen und nette Gespräche, zwei Lieder und eine Geschichte:
Jeden Abend im Advent treffen sich Menschen in unseren Dörfern für eine halbe Stunde
von 18.30 bis 19 Uhr – jeden Abend vor einem anderen Haus, in einem anderen Garten, in einem anderen Carport.
Eine leichte, schöne Form der Gemeinschaft. Man lernt Nachbarn kennen; die adventliche Stimmung fließt durch die Adern und Gedanken.Seit 19 Jahren findet diese Idee in unseren Dörfern fröhliche Anhänger.

Wer an welchem Abend in Emmelndorf und Hittfeld, Fleestedt, Lindhorst und Helmstorf sein Fenster geschmückt hat und einlädt, steht auf unseren Flyern und im Internet.
Sie sind herzlich eingeladen, auch wenn Sie kein eigenes Fenster geschmückt haben.
Gehen Sie in die adventliche Nachbarschaft!
www.kirchengemeinde-hittfeld.de/veranstaltungen/lebendiger-advent

Bernhard Kuhlmann

 

Auch hier können Sie sich über die jeweiligen Treffpunkte des lebendigen Advents informieren:

Hittfeld: Aushang im Kirchenbüro, bzw. am Gemeindehaus
Fleestedt: Aushang am Gemeindehaus, in den Schaukästen vor der Kirche und am Fleester Markt
Lindhorst: Zusammen mit dem Wochenblatt in jeden Haushalt verteilt und in der Suptur einsehbar
Helmstorf: Verteilung in die Hausbriefkästen
Emmelndorf: Aushang vor der Schule und im Gemeinschaftsraum