Blumen

Seelenbretter selbst gestalten

Workshop

am Sonnabend, den 5. Januar 2019
Hittfeld, Gemeindehaus, Schillerplatz 4

Im Mai ist der Hittfelder Kirchberg übersät mit Seelenbrettern, von Konfirmanden und Jugendlichen gemalt.
Die Idee zu malen, was der Seele gut tut und was sie erfüllt, stammt von Bali Tollak, einer Künstlerin, von der wir die Lizenz bekommen haben.

Das Malen ist eine wunderbare Möglichkeit, Gedanken, Träume und Erfahrungen auszudrücken und zu gestalten. Bäume, Blumen, Symbole und Texte, Ornamente und Farben: Alles kann zu einem starken Ausdruck der inneren Gefühle und Werte werden.

Der Workshop beginnt um 10 Uhr mit einer Einführung in die Bedeutung und Geschichte der Bretter und Überlegungen zur Gestaltung. Er endet mit einer Würdigung der fertigen Bretter gegen 17 Uhr.

Wir essen gemeinsam. Speisen werden mitgebracht, Getränke stehen bereit. Farben, Pinsel, Spachtel, Naturbretter wie gewachsen und gehobelte.

Alles stellen wir zur Verfügung. Gemalt wird mit lichtstarken Acrylfarben. Sie sind witterungsbeständig.

Unkosten: 50 Euro für Material und Copyright. Wem das zu viel ist, gibt was er kann. Niemand soll aus Geldgründen ausgeschlossen sein.
Anmeldung bei uns.

Astrid und Bernhard Kuhlmann