Blumen

Konfer-Fahrten

Eines der Hauptanliegen auf den Konfirmanden- und Jugendfreizeiten ist es, Brücken zu bauen - Brücken zu Gott und Brücken zueinander.
Gleich am ersten Tag entstehen deswegen kunstvolle, schöne und auch gewagte Bauwerke und der gemeinsame Bau verbindet uns schon sehr.
Morgens und Mittags halten wir Andacht: Diese intensive Zeit mit Liedern, Gebeten und persönlichen Geschichten verbindet uns ebenfalls.
Als Symbole liegen Kreuz, Bibel und Klangschale in der Mitte, dazu die Kerze.
Bibelarbeit und lustige Spiele, selbstgestaltete Abendmahlsfeiern und fröhliche Gemeinschaft runden das Programm ab. Ach könnte man doch ein halbes Jahr auf Konfer-Freizeit, so schön ist es!

Bernhard Kuhlmann

Wir hatten viel Spaß!

 

 Fotos: Bernhard Kuhlmann

 

 

__________________________________________________________________________________________________

Konfis malen Passionsbilder