Steinerner Weg

Posaunenchor

Einen Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hittfeld gibt es schon seit 1973.
Mit der Übergabe des damaligen "Bläserkreises Hittfeld-Klecken-Fleestedt" von Pastor Georg Stiller an Britta Oldsen haben wir unseren Namen geändert in

"Posaunenchor Fleestedt
der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hittfeld"

Der Posaunenchor trifft sich jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr

im Gemeindehaus der Christuskirche Fleestedt

Leitung:

Britta Oldsen, Tel.: 04105 159 864


Sie sind herzlich eingeladen, sich über uns und unseren Förderverein zu informieren.
Wir freuen uns natürlich sehr über einen persönlichen Besuch bei unseren Veranstaltungen oder Proben, am meisten würden wir uns aber freuen, wenn Sie schon bald mitblasen könnten.

Zu unseren Aktivitäten gehören:

  • Mitgestalten von Gottesdiensten,
  • Bläserdienste auf dem Friedhof,
  • musikalische Fest-Umrahmungen in sozialen Einrichtungen (z.B. Haus Kirchberg oder Pflegeheim Huckfeld), 
  • musikalische Gestaltung von Jubiläen und anderen feierlichen Anlässen.

 

__________________________________________________________________________________________________

Chronik

 

4. März 2008, 20.00 Uhr

Eine Dame und acht Herren treffen sich im Gemeindehaus der Christuskirche Fleestedt, um einen Verein zu gründen.
Der Verein stellt sich die Aufgabe, den Posaunenchor Fleestedt der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hittfeld ideell und finanziell zu unterstützen und damit die Kirchenmusik der Gemeinde zu fördern. Weiterhin sieht er in seinem Zweck, die Nachwuchsausbildung zu fördern.

Der Verein wurde inzwischen ins Vereinsregister eingetragen und trägt jetzt den Namen

Verein zur Förderung des Posaunenchores Fleestedt 
der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hittfeld e.V.

 

Die Gründungsmitglieder (alphabetisch):
Dr. Rainer Arnold, Rainer Castillon, Jürgen Hanisch, Dieter Kaiser, Mathias Oldsen, Dr. Sabine Pastille, Jörg Selig, Dr. Norbert Schwarz, Adolf Wendt.

Der Vorstand des Vereins besteht aus
Mathias Oldsen (Vorsitzender)  Adolf Wendt (stellvertretender Vorsitzender)
Dieter Kaiser (kommissarischer Kassenwart)

 

 

Die Satzung des Vereins:

Wir möchten Sie nun ganz herzlich einladen, Mitglied des Fördervereins des Posaunenchores Fleestedt zu werden, damit wir unsere Ziele so schnell wie möglich erreichen können. Der Weg zur Mitgliedschaft ist sehr einfach:

Laden Sie sich das Beitrittsformularauf Ihren Rechner, drucken Sie es aus und senden Sie es per Post an den Vereinsvorsitzenden:

Mathias Oldsen, Mühlenweg 125, 21217 Seevetal

Dachten Sie eher daran, uns finanziell mit einer Spende zu unterstützen, ohne Mitglied werden zu müssen, bitten wir um Überweisung auf folgendes Konto:

Förderverein Posaunenchor Fleestedt e. V.

Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE71 2075 0000 0060 0822 60
BIC:   NOLADE21HAM

Ab 200 Euro erhalten Sie eine Spendenquittung, wenn wir Ihre Adresse kennen.

 

Vielen Dank!!